Ende der Vorlesungszeit

Wir wünschen allen Studierenden viel Erfolg bei den anstehenden Klausuren und eine erholsame vorlesungsfreie Zeit!

Sprechstundentermine in der vorlesungsfreien Zeit

Bitte beachten Sie die geänderten Sprechstundenzeiten während der vorlesungsfreien Zeit. Es werden die folgenden Sprechstunden angeboten:

  • Prof. Dr. Thorsten Faas: 06.08. und 04.09., 10:00 bis 12:00 Uhr; Bitte melden Sie sich per Doodle für die Sprechstunde an.
  • Apl.-Prof. Dr. Siegfried Schumann: nach Vereinbarung
  • Johannes N. Blumenberg: 23.07., 13.08., 24.09. und 08.10., 14:00 bis 15:00 Uhr

Studentische Hilfskraft gesucht!

Der Bereich „Empirische Politikforschung“ sucht ab sofort eine studentische Hilfskraft zur Erfassung und Analyse von Daten im Rahmen eines Projekts zur Messung von Twitter-Reaktionen auf das TV-Duell zur Bundestagswahl 2013, das am 1. September 2013 stattfinden wird.

(Idealtypische) Anforderungen

  • Politisches Interesse
  • Interesse an Twitter
  • Erfahrungen mit Datenmanagement und -kodierung
  • Erfahrung mit Stata oder R von Vorteil
  • Erfahrung mit „Sentiment-Analyse“ von Vorteil
  • Deutsch als Muttersprache
  • Präzises und verlässliches Arbeiten

 

Das Projekt hat zunächst eine Laufzeit von August bis Dezember 2013, die Arbeitszeit ist variabel. Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbungen bitte bis zum 17. Juli per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Transcript of Records, …) an thorsten.faas [at] uni-mainz.de.

Call for Papers: PVS-Sonderheft 2015

Aktuell läuft der Call for Papers für das von Thorsten Faas, Cornelia Frank und Harald Schoen herausgegebene Sonderheft 2015 “Politische Psychologie” der Politischen Vierteljahresschrift. Der Einsendeschluss für Beitragsvorschläge ist am 31.07.13. Weitere Informationen zur inhaltlichen Ausgestaltung des Sonderheftes sowie zum Procedere finden Sie auch im ausführlichen Call.

Vortragsankündigung: Höllenritt Wahlkampf

VortragsankündigungAm kommenden Donnerstag (11.07.2013) um 16:00 Uhr wird Frank Stauss einen Gastvortrages im Georg Forster-Gebäude, Raum 02-521 halten. In seinem Buch „Höllenritt Wahlkampf“, aus dem er bei dem Vortrag erzählt, gewährt der Autor einen Blick hinter die Kulissen moderner Wahlkämpfe.

Frank Stauss ist Mitinhaber der Kommunikationsagentur BUTTER. und einer der führenden Experten für Wahlkampfkommunikation in Deutschland. Der Politologe studierte in Heidelberg, Washington D.C. und Berlin und begann seine Karriere als Wahlkämpfer in der Clinton/Gore-Kampagne. Seither betreute er über 20 Wahlkämpfe im In- und Ausland und gehört zu den erfolgreichsten Werbern Deutschlands.

Zu dem Vortrag sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Für die weitere Planung wäre es zudem gut, wenn Sie sich bei Simone Ndongala (Ndongala [at] politik.uni-mainz.de) anmelden würden.

Lehrangebot im Wintersemester 2013/14

Im Wintersemester 2013/14 wird der Bereich Empirische Politikforschung die folgenden Veranstaltungen anbieten:

Vorlesungen

  • Methoden der emp.Politikforschung I (Prof. Dr. Siegfried Schumann)
  • Statistik für Politikwissenschaft II (Univ.-Prof. Dr. Thorsten Faas)

 

Seminare

  • Fachspez. Anw.: Die Bundestagswahl 2013 in Theorie und Praxis (Dr. Alexander Glantz)
  • (MA) Aktuelle Fragen der Wahlforschung: Eine Einführung in die quantitative Analyse von Wahlergebnissen (Dr. Ersin Özsahin)
  • (MA) Klassische Experimente und Beobachtungen (Prof. Dr. Siegfried Schumann)
  • Fachspez. Anw.: Persönlichkeit in der Politikwissenschaft (Prof. Dr. Siegfried Schumann)
  • Fachspez. Anw.: Surveyforschung (Prof. Dr. Siegfried Schumann)

 

Übungen

  • Berufsfeldqualifikation I: Statistik II (Johannes Nikolas Blumenberg; Sven Vollnhals)

 

Kolloquium

  • Examenskolloquium Bereich Methoden (Univ.-Prof. Dr. Thorsten Faas)

 
Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie außerdem bei Jogustine.