Start ins Wintersemester

Wir wünschen allen Angehörigen der Universität einen erfolgreichen Start in das Wintersemester 2013/2014.

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft

Der Bereich „Empirische Politikforschung“ (Prof. Dr. Thorsten Faas) am Institut für Politikwissenschaft sucht für ein Gemeinschaftsprojekt mit Prof. Dr. Birgit Stark und Prof. Dr. Oliver Quiring im Rahmen des Forschungsschwerpunktes „Medienkonvergenz“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine studentische Hilfskraft (m/w)

 

zunächst bis Ende des Jahres für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung einer Tagung im Kontext der zurückliegenden Bundestagswahl. Die Arbeitszeit sollte 8-10 Wochenstunden betragen.

Aufgabengebiet:

  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung der Tagung
  • Korrespondenz mit den Referenten und Partnern
  • Mitwirkung bei der Durchführung der Tagung
  • Nachbereitung der Veranstaltung

Anforderungen:

  • Studium eines sozialwissenschaftlichen Studienfachs (z.B. Politikwissenschaft, Soziologie, Psychologie usw.) oder eines kommunikationswissenschaftlichen Studiengangs, vorzugsweise B.A.
  • Interesse an Themen der Politischen Kommunikation
  • Erste Erfahrungen in der Organisation von Veranstaltungen sind von Vorteil
  • Organisations- und Koordinationsgeschick
  • Teamfähigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Präzises und verlässliches Arbeiten

Der Vertrag hat zunächst eine Laufzeit von zwei Monaten, eine darüber hinausgehende Beschäftigung wird angestrebt.

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 24.10.2013 per Email mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Transcript of Records, …) an Simone Ndongala (Ndongala [at] politik.uni-mainz.de). Für inhaltliche Rückfragen kontaktieren Sie bitte Daniela Hohmann (Hohmann [at] politik.uni-mainz.de).

Studentische Hilfskraft gesucht!

Der Bereich „Empirische Politikforschung“ (Prof. Dr. Thorsten Faas) am Institut für Politikwissenschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine studentische Hilfskraft (m/w)

 

für zunächst sechs Monate zur Unterstützung eines E-Learningkonzepts auf Basis der Plattform Moodle. Die Arbeitszeit sollte 12 Wochenstunden betragen.

Aufgabengebiet:

  • Inhaltliche und technische Unterstützung des Aufbaus eines E-Learningangebots für die Statistik II-Veranstaltung in Moodle
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Konzeption von Materialien
  • Einarbeitung und Wartung der Plattform in Moodle

Anforderungen:

  • Fundierte Kenntnisse statistischer Verfahren, zum Beispiel nachgewiesen durch ein mit mind. gut abgeschlossenes Aufbaumodul I „Berufsfeldorientierte Qualifikationen und fortgeschrittene Methoden“
  • Erste Erfahrungen im Datenmanagement und der Datenanalyse mit Stata
  • Kenntnisse in HTML oder/und LaTeX oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an der Unterstützung der didaktischen Umsetzung von E-Learning im Bereich der Statistik
  • Präzises und verlässliches Arbeiten
  • Kenntnisse in SPSS und/oder R wünschenswert
  • Erfahrungen mit Moodle oder anderen E-Learningplattformen sind von Vorteil

Der Vertrag hat zunächst eine Laufzeit von sechs Monaten, eine darüber hinausgehende Beschäftigung wird angestrebt.

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 21.10.2013 per Email mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Transcript of Records, …) an Simone Ndongala (Ndongala [at] politik.uni-mainz.de). Für inhaltliche Rückfragen kontaktieren Sie bitte Daniela Hohmann (Hohmann [at] politik.uni-mainz.de).

Ankündigung: Projekttag am 18.10.

Im Rahmen des Projekttages werden Studierende im Master ‚Empirische Demokratieforschung’ am 18.10.2013 von 11:00 bis 17:00 Uhr im Raum GFG 02-521 ihre im Zuge eines Projektmoduls erarbeiteten Forschungsprojekte vorstellen. Eingeladen sind alle Studierenden und Mitglieder des Instituts.

Das Programm kann auf dieser Seite eingesehen werden.