Live-Experiment zur TV-Debatte

tvduellIm Rahmen eines Live-Experiments hat der Bereich Empirische Politikforschung am vergangenen Donnerstag Wahrnehmungen und Wirkungen der TV-Debatte zwischen den Spitzenkandidaten der Europawahl untersucht. 36 Studierende nahmen an der Untersuchung teil und verfolgten das Fernsehduell live vor Ort. Das Projekt ist ein Teil eines europäischen Vergleichs – überall in Europa saßen an diesem Studierende und haben die Debatte verfolgt! Während der Debatte konnten die deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Echtzeit bewerten, was Schulz, Juncker, Verhofstadt, Keller und Tsipras sagten. Ergebnisse gibt es in Kürze!

Dieser Artikel wurde am 19. Mai 2014 publiziert und unter Forschung, Projekte abgelegt.