Gastvortrag von Markus Lachmann

Markus LachmannAn diesem Mittwoch war Markus Lachmann, Redakteur bei der Allgemeinen Zeitung in Mainz, zu Gast in Daniela Hohmanns Seminar „Politische Kommunikation in der Praxis“.

In seinem Vortrag ging er sowohl auf das Berufsfeld des politischen Journalisten im Allgemeinen ein als auch auf seinen ganz individuellen Werdegang. Davon konnten wir mitnehmen, dass man das journalistische Arbeiten ganz sicher nicht im universitären Seminar lernt, sondern vor allem „on the job“. Deshalb sind Praktika und auch der eine oder andere Bericht über den kleinen Verein um die Ecke wichtig und ein gutes Training. Mit ein bisschen Glück rückt man dann, wie Markus Lachmann, auf den Posten der Landespolitik. In dieser Funktion ist ein gutes Netzwerk unabdingbar - und dies baut man am besten auf, indem man seinen Quellen viel Vertrauen entgegen bringt.

Mit Blick auf den aktuellen Landtagswahlkampf in Rheinland-Pfalz ist für Markus Lachmann noch nichts final entschieden. Die CDU habe gerade einen guten Lauf, doch die SPD werde auf die starke Mobilisierung ihrer Wählerbasis setzen und damit sind bisher viele Regierungskoalitionen denkbar. Das Zünglein an der Waage bilden hier natürlich die kleinen Parteien - wer schafft es von ihnen in den Landtag und wird dabei wie stark? Es bleibt also spannend - und dazu wird sicherlich der eine oder andere Bericht von Markus Lachmann bis zum Ende des Wahlkampfes noch beitragen.

Wir bedanken uns für den detaillierten Einblick in das Arbeitsfeld des politischen Journalismus und wünschen Markus Lachmann noch eine ereignisreiche Zeit bis zur Landtagswahl!

Dieser Artikel wurde am 14. Januar 2016 publiziert und unter Lehre, Vorträge abgelegt.