Forschungsprojekte zur rheinland-pfälzischen Landtagswahl – Teilnehmer gesucht!

Aus Anlass der rheinland-pfälzischen Landtagswahl am 13. März führt der Bereich Empirische Politikforschung ab sofort zwei Projekte durch. Für beide Studien werden zahlreiche Teilnehmer gesucht. Als Dankeschön gibt es jeweils Büchergutscheine zu gewinnen. Interessenten können die beiden Studien dabei über die jeweiligen Internetseiten erreichen.

Das Projekt „Wahlumfrage 2016“ wird in Kooperation mit dem Forschungsschwerpunkt Medienkonvergenz durchgeführt. Im Mittelpunkt stehen dabei Fragen nach der Wahrnehmung und Verarbeitung politischer Informationen während des Wahlkampfes. Hierzu wird ein innovatives Umfrageinstrument implementiert, welches die Simulation eines Wahlkampfs ermöglicht. Die Wahlumfrage ist im Internet unter www.wahlumfrage2016.de zu finden.

Die zweite Studie mit dem Titel „Wahlstudie Rheinland-Pfalz 2016“ wird im Rahmen eines Projektseminars des Masterprogramms „Empirische Demokratieforschung" durchgeführt. Politische Einstellungen und Wahlverhalten bilden dabei den Untersuchungsschwerpunkt. Dieses Projekt ermöglicht es den Masterstudierenden, in aktuellem Kontext praktische Forschungsarbeit zu leisten und die eigenen Fertigkeiten und Kenntnisse weiter zu vertiefen. Die Online-Umfrage der Wahlstudie ist über die Internetseite www.wahlstudie.de zu erreichen.