Neue Publikation im Leviathan

Im neuesten Heft (1/2017) ist ein Beitrag von Claudia Landwehr, Philipp Harms und Thorsten Faas erschienen. „Bröckelt der Verfahrenskonsens? Einstellungen zu politischen Entscheidungen und demokratischen Entscheidungsverfahren in Zeiten des Populismus“. Basierend auf einem experimentellen Design wird gezeigt, dass die Verfahrenspräferenzen in der Bevölkerung stark vom jeweiligen Thema (und dem vermuteten Meinungsklima) abhängig sind.

Claudia Landwehr, Thorsten Faas, Philipp Harms: Bröckelt der Verfahrenskonsens? Einstellungen zu politischen Entscheidungen und demokratischen Entscheidungsverfahren in Zeiten des Populismus, in: Leviathan, 45, 2017, S. 35–54.

Dieser Artikel wurde am 30. März 2017 publiziert und unter Allgemein, Projekte abgelegt.