Lehre im Sommersemester 2017

Sem (MA) Klassische Experimente und Beobachtungen

Prof. Dr. Siegfried Schumann

Kurzname: Sem Experimente
Kursnummer:

Voraussetzungen / Organisatorisches

Bereich: Methoden
Gültig für folgende vom Institut angebotenen Studiengänge:
- MA Empirische Demokratieforschung (Modul 1: Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden)
- sofern Plätze frei auch für Magister und Staatsexamen:

In der ersten Anmeldephase werden Plätze in den Masterseminaren nur für die Studierenden im M. A. Empirische Demokratieforschung vergeben. Wenn in der zweiten Anmeldephase noch Seminarplätze frei sind, können sich dafür auch Studierende anmelden, die in den auslaufenden Studiengängen Magister und Staatsexamen Lehramt an Gymnasien eingeschrieben sind.
Bedingungen zur erfolgreichen Teilnahme: Vorbereitung auf die Sitzungen, aktive Mitarbeit, regelmäßige Anwesenheit sowie Übernahme eines Kurzreferats.

Inhalt

In diesem Seminar werden „Experimente“ von besonderem Stellenwert und Einfluss auf die wissenschaftliche Forschung besprochen. Nach einer kurzen Einführung zum Thema „Experiment“ und „Beobachtung“ sowie der Vorstellung von „Methodenexperimenten“ betrachten wir zunächst die Marienthal-Studie (als ein Beispiel für den Einsatz der „Triangulation“), das Milgram-Experiment (als Teil der Autoritarismusforschung) und das Stanford Prison-Experiment (zum Einfluss situationaler Gegebenheiten). Die beiden letztgenannten Studien sind auch deshalb von zentraler Bedeutung, weil hier eine der Grundannahmen der emiprischen Werteforschung, nämlich der Einfluss von Werthaltungen auf menschliches Verhalten, ins Wanken gerät. Philip Zimbardo, der Initiator des Stanford Prison-Experiments, geht noch einen Schritt weiter und bezweifelt, dass Menschen über unterschiedliche Situationen stabile Eigenschaften aufweisen. Dies gelte sogar für Persönlichkeitseigenschaften: "Obwohl Sie vermutlich von sich selbst glauben, Sie hätten eine über Zeit und Raum gleich bleibende Persönlichkeit, trifft dies wahrscheinlich nicht zu" (Zimbardo 2008: 7). Anschließend betrachten wir das Experiment von La Pierre (welches die Einstellungsforschung in eine Krise strürzte), die Studien von Mischel sowie Hartshorne und May (welche die Traitpsychologie erschütterten), die Belege zum „Poverty of Stimulus-Argument“ Noam Chomskys (welche letzlich die „kognitive Wende“ in der Psychologie einleiteten), den Einsatz der Real-Time-Response-Messung bei TV-Duellen (als einer innovativen Forschungsmethode, die weit über die Grenzen der Politikwissenschaft hinaus – im Neuro-Marketing – eingesetzt wird), die Libet-Experimente (welche eine intensive Diskussion über „Willensfreiheit“ auslösten), Wahrnehmungsexperimente (welche uns die Unmöglichkeit einer 1:1-Abbildung „der Realität“ vor Augen führen) sowie Experimente zur Beschaffenheit der „Materie“ (welche die Frage aufwerfen, was in letzter Konsequenz unter „der Realität“ zu verstehen sei).

Empfohlene Literatur

Wird zu Beginn des Seminars bekanntgegeben.
Lese-Empfehlungen zur Vorbereitung:
Jahoda, Marie; Lazarsfeld, Paul F.; Zeisel, Hans: Die Arbeitslosen von Marienthal. Ein soziographischer Versuch. Suhrkamp Verlag, Frankfurt/Main 1975.
Milgram, Stanley: Das Milgram-Experiment. Zur Gehorsamsbereitschaft gegenüber Autorität. Rowohlt Verlag 2009 (16. Auflage).
Zimbardo, Philip: Der Luzifer-Effekt. Die Macht der Umstände und die Psychologie des Bösen. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2008.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
25.10.2012 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
08.11.2012 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
15.11.2012 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
22.11.2012 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
29.11.2012 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
06.12.2012 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
13.12.2012 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
20.12.2012 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
10.01.2013 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
17.01.2013 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
24.01.2013 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
31.01.2013 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II
07.02.2013 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr05 432 Seminarraum
1331 - Verfügungsbau SB II

Semester: WiSe 2017/18