Interview zum Transparenzgesetz

Im Rahmen der wissenschaftlichen Begleitung des Beteiligungsverfahrens zum rheinland-pfälzischen Transparenzgesetz durch den Bereich „Empirische Politikforschung“ zieht Prof. Dr. Thorsten Faas eine erste Bilanz. Evaluiert wurden die Veranstaltungen und Online-Partizipationsmöglichkeiten, die die Landesregierung den Bürgerinnen und Bürgern sowie anderen Gruppen anbot, um ihre Sichtweisen und Kommentare zum Gesetzesentwurf einzubringen. Das Interview kann hier nachgelesen werden.

Veröffentlicht am | Veröffentlicht in Medien