Lehre im Bereich Empirische Politikforschung

Sem (BA/MA) Fachspez. Anw. Texte genauer lesen und analysieren (Beispiele aus der Einstellungsforschung)

Prof. Dr. Siegfried Schumann

Kurzname: Sem Textanalyse

Voraussetzungen / Organisatorisches

Gültig für folgende vom Institut angebotenen Studiengänge:
-- MA Empirische Demokratieforschung (Modul 1 Politikwissenschaftliche Forschungsmethoden)
- MA Empirische Demokratieforschung alte PO (Modul 4 Politische Einstellungen und Verhaltensweisen der Bürger)
- MA Empirische Demokratieforschung neue PO(Modul 4 Politische Kultur und Einstellungen)
- sofern Plätze frei auch für Staatsexamen.

Teilnahmebedingungen: Regelmäßige Teilnahme, Lesen der Pflichtlektüre, Erledigung kleiner Aufgaben, die sich im Seminarverlauf ergeben.
Zusätzliche Bedingung zum Erwerb eines benoteten Scheins (Altstudiengänge) bzw. Modulprüfung (neue Studiengänge): Hausarbeit.
In der ersten Anmeldephase werden Plätze in den Masterseminaren nur für die Studierenden im M. A. Empirische Demokratieforschung vergeben. Wenn in der zweiten Anmeldephase noch Seminarplätze frei sind, können sich dafür auch Studierende anmelden, die im auslaufenden Studiengang Staatsexamen Lehramt an Gymnasien eingeschrieben sind.

Inhalt

Sie möchten nicht mehr unhinterfragt alles glauben, was "in der Literatur steht"? Dann besuchen Sie dieses Seminar!
Ziel der Veranstaltung ist, unabhängig vom Forschungsthema den Blick für Gütekriterien, denen wissenschaftliche Texte genügen sollten, zu schärfen. Trainiert wird damit die Fähigkeit, häufig vorkommende Mängel oder auch Vorzüge schnell und sicher zu erkennen. Die Überlegungen des Seminars sind relevant für alle Analysen auf Individualebene, also für Analysen, in denen politisches Verhalten, politische Einstellungen, Werthaltungen oder andere Eigenschaften von Menschen (zum Beispiel: „politisches Interesse“, „Demokratiezufriedenheit“, „Protestbereitschaft“ usw.) eine Rolle spielen. Auch für die Anfertigung eigener Arbeiten dürften die gewonnenen Erkenntnisse von Nutzen sein.
Im Seminar werden wissenschaftliche Texte aus unterschiedlichen Forschungsrichtungen zum Thema: „politische Einstellungen und Verhaltensweisen der Bürger" genauer unter die Lupe genommen. Im Laufe des Semesters werden die Punkte, auf die prinzipiell zu achten ist, zu einer Art „Checkliste“ zusammengestellt. Generell besteht eine Aufgabe der Studierenden darin, die jeweiligen Texte zunächst eigenständig zu analysieren. Einige dieser Analysen (manchmal auch alle) dienen als Einstieg in die anstehende Seminarstunde, in der dann wichtige Punkte, auf die beim Lesen zu achten ist, gezielt herausgegriffen und eingehender behandelt werden.

Empfohlene Literatur

Der Beispieltext für die ersten Sitzungen ist abrufbar unter:
http://library.fes.de/pdf-files/do/05864.pdf
Es wäre sinnvoll, sich mit diesem Text schon vorab vertraut zu machen.
Weitere Beispieltexte werden im Seminar bekanntgegeben.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
18.04.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
25.04.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
02.05.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
09.05.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
16.05.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
23.05.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
06.06.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
13.06.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
27.06.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
04.07.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)
11.07.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 617 Seminarraum
1137 - Georg-Forster-Gebäude (Sowi)

Semester: SoSe 2019